WebTransfer ZH : Nutzungsbedingungen

  • Dieser Dienst darf nicht für private Zwecke genutzt werden.
  • Vertrauliche Daten müssen in verschlüsselter Form verschickt werden.
  • Entweder die sendende oder die empfangende E-Mail-Adresse muss im Adress-Informationssystem des Kantons Zürich (ZHdirectory) erfasst sein.
  • Für diesen Dienst gibt es keine Servicegarantie.
  • Es besteht kein Anspruch auf Unterstützung durch die kantonale Verwaltung des Kantons Zürich.
  • Die übertragenen Dateien werden nicht gesichert und jeweils nach der vom Absender definierten Zeit gelöscht.
  • Alle Transaktionen werden aus Gründen der Nachvollziehbarkeit protokolliert. Diese Protokolle können ausgewertet werden, um allfälligen Missbrauch aufzudecken. Missbrauch wird geahndet. Zu den gespeicherten Daten gehören insbesondere:
    • der Zeitpunkt des Uploads
    • die IP-Adresse des Computers der sendenden Person
    • die E-Mail Adressen
    • der Name und die Grösse der Dateien
    • die IP-Adresse des Computers der abholenden Person.
  • Sie haben die Rechtshinweise zur Kenntnis genommen.